Alexander Bockelmann
Mitglied des Vorstands für Digitalisierung, UNIQA

Dr. Alexander Bockelmann kam Ende 2013 zu UNIQA, um einen neuen konzernweiten IT-Dienstleister für die Unterstützung der nationalen und internationalen Versicherungsmärkte von UNIQA aufzubauen. Seit Juli 2016 war Dr. Bockelmann zusätzlich verantwortlich für den Aufbau neuer digitaler Fähigkeiten und Lösungen für UNIQAs Kunden. Ab Januar 2018 wird Alexander Bockelmann als Vorstandsmitglied für das neue Ressort Digitalisierung bei UNIQA Österreich und UNIQA International tätig sein. Zu seinen konzernweiten Verantwortlichkeiten gehören die Weiterentwicklung des digitalen Geschäftsmodells sowie digitale Kooperationen und Steuerung der Investitionen im digitalen Umfeld.
Dr. Bockelmann war rund 10 Jahre für Allianz SE in verschiedenen Führungsfunktionen sowohl im Corporate Center als auch in operativen Einheiten tätig, zuletzt als CIO des Retail- und SME P & C-Geschäfts der Allianz in den USA und CIO der Fireman's Fund Insurance Company.
Vor seinem Eintritt in die Versicherungsbranche arbeitete er als Strategieberater im IT- und Financial-Service-Team der Boston Consulting Group in München.